Kategori: Okategoriserad

Neue Abteilungsleitung gewählt

Die Abteilung Floorball des TV Augsburg hat am 09. Mai ihre Abteilungsleitung neu gewählt. Erneut im Amt bestätigt worden sind Daniel Nustedt (Sportlicher Leiter; 1.v.L) und Matthias Franz (Kassenwart, Mitte). Der bisherige Abteilungsleiter Daniel Kehne stellte sich nicht zur Wiederwahl. Martin Finkenzeller (2.v.L.) wurde einstimmig von allen anwesenden Mitgliedern zum neuen Abteilungsleiter gewählt. Rico Wagner (5.v.L.) als sein Stellvertreter und Michael Holzinger (Schriftführer; 4.v.L) wurden ebenso einstimmig ins Amt gehoben.

Neben Daniel Kehne, scheiden auch Oliver Beer und Claudia Schürman aus der Abteilungsleitung aus. Wir bedanken uns bei der bisherigen Abteilungsleitung für Ihre erfolgreiche Arbeit und wünschen dem neuen Vorstand um Martin Finkenzeller einen guten Start!

Abteilungsversammlung im Jahr 2019

Die Abteilungsversammlung 2019 hat stattgefunden. Am 09. Mai wurde die Saisonplanung, Themen rund um Ausrüstung und Marketing sowie sportliche Perspektiven mit allen Abteilungsmitgliedern diskutiert. Auch die Abteilungsleitung wurde von den 25 anwesenden Mitgliedern neu gewählt. In Kürze stellen wir euch diese hier auch auf der Webseite vor bzw. aktualisieren die entsprechenden Einträge.

TVA Floorballer verlangen Tabellenführer alles ab

Starke Teamleistung gegen den Tabellenführer, trotz dezimiertem Kader

Am frühen Sonntagmorgen ging es für die Augsburger zu ihrem nächsten Auftritt im Großfeld nach Ingolstadt. Gegner war der bisher ungeschlagene Tabellenerste die Lumberjacks Rohrdorf. Die Augsburger mussten auf einige erfahrene Offensivakteure verzichten und so stelle Interimstrainer Daniel Kehne die Reihen im Vergleich zur Vorwoche deutlich um.
Die Augsburger begannen wie gewohnt stark, die ersten Wechsel zeigten gleich dass man die Lumberjacks mehr als nur ärgern wollte. Im Angriff wurde einige gute Chancen kreiert, in der Verteidigung wurden die Räume eng gemacht und im Tor konnte man sich wie immer auf einen starken Finkenzeller verlassen. So konnten die Fuggerstädter in der zehnten Minuten durch einen Schlenzschuss von Patrick Kudella in Führung gehen. Die Rohrdorfer erhöhten daraufhin den Druck auf die Augsburger Defensive und erzielten durch Broberg den Ausgleich (14.). Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Fortsätt läsa ”TVA Floorballer verlangen Tabellenführer alles ab”

TVA Floorballer können Angstgegner aus Kaufering nicht schlagen

Am vergangenen Wochenende gab es das zweite Aufeinandertreffen zwischen dem TVA und der zweiten Mannschaft der Red Hocks Kaufering. Das
erste Spiel der Regionalliga Süd ging knapp an die junge Kauferinger Mannschaft. Coach Daniel Nustedt konnte auf eine vollen Kader zurückgreifen, dementsprechend Motiviert waren die Augsburger vor der Partie in Kaufering. Die beiden Mannschaften begegneten sich im ersten Drittel auf Augenhöhe. Der TVA schaffte es im ersten Drittel die Kauferinger vom eigenen Tor fern zu halten. Falls die Red Hocks II gefährlich wurden, konnten sie sich auf ihren Torhüter Rico Wagner verlassen. Fortsätt läsa ”TVA Floorballer können Angstgegner aus Kaufering nicht schlagen”

TVA gewinnt auch das zweite Duell gegen Nürnberg

Schon früh in der Großfeldsaison der Regionalliga Bayern fand das Rückspiel zwischen Augsburg und Nürnberg in Rohrdorf statt. Das erste Spiel konnte Augsburg durch einen Sieg in wortwörtlich letzter Minute für sich entscheiden. Doch das Team um Kapitän Michael Holzinger war gewarnt, Nürnberg konnte ihr letztes Spiel gegen die starken Donaufloorballer gewinnen.
Das Spiel war auch ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten. Fortsätt läsa ”TVA gewinnt auch das zweite Duell gegen Nürnberg”

TVA erzielt Siegtreffer in eigener Unterzahl vier Sekunden vor Schluss!

Mit einer konstant guten Defensivleistung über das gesamte Spiel konnte sich das Floorball-Team des TV Augsburg in packenden Schlussminuten den ersten Saisonsieg sichern.

Gegen eine körperlich und spielerisch überlegene Mannschaft aus Nürnberg überzeugte der TV Augsburg, der mit drei Damen angetreten ist, durch eine engagierte und geschlossene Mannschaftsleistung und eine disziplinierte Defensivarbeit. Das gesamte Spiel war von einem engen Spielverlauf geprägt, in dem keine Mannschaft sich mit mehr als einem Tor Vorsprung absetzen konnte. Nach dem ersten Drittel ist der TVA mit einer 1:0-Führung in die Pause gegangen, nach dem 2. Drittel führten die Nürnberger mit 2:1. In der 42. Minute konnte Marek Vogl ausgleichen, in der 48. Minute Daniel Nustedt den Führungstreffer erzielen. Fortsätt läsa ”TVA erzielt Siegtreffer in eigener Unterzahl vier Sekunden vor Schluss!”