Hinspiel gegen PSV Wikinger München

Ein 0:6 steht am Ende auf der Anzeige gegen die Münchener Wikinger. Die schwache Leistung unserer SG zeigte sich vor allem in der mangelnden Torgefahr und Kreativität auf dem Platz. Viele Angriffen fehlte der letzte entscheidende Pass oder der zwingende Zug zum Tor. Gegenüber dem Pokalspiel (2:27 am Anfang der Saison) konnte man sich allerdings gut verkaufen und es ist definitiv was drin für das Rückspiel in 8 Tagen. Dort wird den Wikingern vermutlich ihr Stammtorhüter fehlen, der wegen einer Tätlichkeit von den Schiedsrichtern die rote Karte bekam.

Unser durch die Grippe geschwächter Torhüter Martin hat während dem gesamten Spiel wieder wunderschöne Fotos gemacht. Schaut sie euch auf
Flickr an!

Ein Kommentar

  1. Pingback: viagra online

Einer Unterhaltung beitreten